Überregionale und unabhängig Kompetenz in Denkmalimmobilien

Kontakt

DENK-MAL-12.-Immobilien
Andreas Löbig
Zur Oberlache 6
55124 Mainz

Tel.:

0176-120 31000

Mail:

 Kontaktformular

Steuerrechtliche Situation

AfA für gebrauchte und Neubauimmobilien

  • Lineare nur noch 2% AfA (2,5% vor 1924)
  • Selbstnutzer überhaupt keine Steuervorteile

Denkmalimmobilien und geförderte Immobilien AfA

  • EStG § 7 h AfA bei Gebäuden in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsgebieten und
  • EStG § 7 i AfA bei Baudenkmälern

Selbstnutzer

10 Jahre x 9 % AfA auf die Sanierungskosten

Kapitalanleger

Objekt ohne Erbbaurecht
8 Jahre x 9 %  +  4 Jahre x 7 % AfA a.d. SK 
   + lineare AfA 2,5% auf die Altbausubstanz

Objekt mit Erbbaurecht
8 Jahre x 9 %  +  4 Jahre x 7 % AfA a.d. SK
  + lineare AfA 2,5% auf den Restkaufpreis


Die steuerlichen Rahmenbedingungen sind als langfristig stabil anzusehen, da es politisch gewollt ist. Die Kommunen haben Interesse an der Erhaltung  des Stadtbildes, verfügen aber über keine öffentlichen Gelder.